Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 23:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 16. Apr 2010, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Wer? Jana & Valentin
Wann? Vor 250 Jahren
Wo? Frankreich; Jana ist gerade auf Vampirjagd xD

-----------

Alles war Jana hörte waren die leisen Schritte von sich selbst und ihrer Anhänger. Obwohl sie sich alle Säcke übr die Schuhe gezogen hatten, würden die Vampire sie wohl schon bald hören können. Heute Abend war ein anonymer Hinweis von einer jungen Frau bei ihrem Vater in der Kirche eingegangen, dass hier in diesem Bau angeblich Vampire hausten. Dabei handelte es sich im eine ehemalige Lagerhalle, die die Fischer und Händler heute nur noch selten benützten, um ihre Waren für einige Stunden unterzustellen, wenn es draußen regnete und die Handelsschiffe Verspätung hatte. Normalerweise jagte sie solche Wesen nur bei Tag, aber der Verdacht lag nahe, dass die Wesen bald weiterziehen würden. Also hatte sie unverzüglich ihre Leute zusammengetrommelt und sich auf den Weg gemacht. Bewaffnet war Jana mit einem Kreuz, Weihwasser und Knoblauch. Sie war es auch, die die Gruppe nach der Pensionierung ihres Vaters anführte.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 17. Apr 2010, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
occ: sorry, hab den play völlig vergessen ô.O

Valentin war gerade mit ein paar, nicht allzu engstehenden Kumpels in eben jener Lagerhalle. Sie spielten Karten und dachten nicht im geringsten daran, dass heute abend noch jemand auf dem Weg zu ihnen sei. Valentin stand gerade auf um sich noch einen Drink zu genehmigen. Er schenkte sich den Whiskey in ein Glas ein und stand dann an ein provisorisch in den Raum gestelltes, altes Sofa. Er selbst spielte nicht. Es wäre zu langweilig gewesen, da er seine Mitspieler zu sehr durchschaute.
Sie wollten in der folgenden Nacht weiterziehen, da Unruhen in der Stadt aufgetreten waren. Ihr Hab und Gut war schon zusammengeräumt, bloß die Wegzehrung musste noch beschafft werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 18. Apr 2010, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Jana und ihre Leute hatten das Gebäude umstellte. Auf ihr Zeichen hin stürmten die Männer und Frauen dann die Lagerhalle. Mit lautem Gebrüll wurden Fenster eingeschlagen und Türe zertreten. Sie selbst verweilte einen Moment auf der Stelle und blicke etwas nostalgisch in die Ferne. Eigentlich wollte sie nicht schon wieder töten. Keine Wesen töten, die eigentlich mal Menschen gewesen waren. Keine Wesen wie ihren Raph, den sie verraten hatten. Als sie dann ein Mann von hinten anstieß ließ sie sich wieder von der Bewegung mitreißen und und folgte den anderen in die Halle. Dort drinnen herrschte bereits reges Treiben. Gliedmaßen rissen, Schmerzensschreie erklangen und Blut floss. Jana zog sich etwas von dem Tumult zurück und erklärte, dass sie das Gebäude genauer untersuchen wollte. Nicht dass sich noch irgendwo einer von denen versteckt hielt. Ihr war zum kotzen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 18. Apr 2010, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Als nächstes hörte Val bloß noch Krach. Bevor er genau wusste, was los war, hatte er sich schon oben auf einem Balken versteckt. Er war gesprungen. Er sah, dass viele Menschen die Halle stürmten. Und sie schienen nur eines im Sinn zu haben, alle Vampire hier zu töten. Einige Menschen waren schon tot und ein, zweisch Vampire waren gepfählt. Er konnte kaum glauben, was er sah. Ist es wirklich möglich, dass Menschen es schaffen, so viele von uns zu töten? Und uns auch noch so sehr zu überraschen und vor allem aufzuspüren?
Dass da tote Vampire lagen, mit denen er in den Nächten zuvor gespeist hatte, störte ihn recht wenig. Es waren keine Freunde und Valentins Herz war viel zu tot um so etwas wie Trauer oder Mitleid zu emfinden. Er sa auch eine junge Frau, die ihm sehr bekannt vorkam. Es war Jana. Er musste sich zurückhalten, nicht zu lachen. Er wusste nicht, dass sie Vampire jagte, zwar, dass sie keine mochte, aber eben nicht, dass sie sie planmäßig killte. Es belustigte ihn, da er sie anscheinend so sehr überzeugt hatte, dass sie glaubte, er wäre ein Mensch.
Er sprang wieder auf den Boden zurück, jedoch in eine dunkle Ecke, wo sich ein Mensch gerade an einen kämpfenden Vampir herannäherte. Er landete hinter ihm und brach ihm sogleich das Genick. Es sah jedoch niemand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 18. Apr 2010, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Jana zog alleine ihre Runden durch die alte Lagerhalle. Eigentlich war das eine gefährliche Sache. Normalerweise war sie nicht so unvorsichtig. Aber im Moment war ihr eigentlich egal ob sie starb oder lebte. Vor kurzem hatte sie ihren Geliebten und alles was ihm lieb und teuer war verraten. Jetzt war er vermutlich tot, wie alle anderen, die sich ihr anvertraut hatten. Irgendwann wurde der Lärm weniger und es waren nur noch vereinzelte Rufe zu hören. Die Jägerin wagte es sich wieder dem zentralen Bereich der Halle zu nähern und hielt nach einigen ihrer guten Freunde ausschau. Drei verbrannten Leichen, einer lag tot in der Mitte der Halle und einen konnte sie nicht entdecken. "Guillaume?", rief sie seinen Namen durch durch die Halle, bekam aber keine Antwort. Sie machte sich auf die Suche nach dem jungen Mann und entdeckte schließlich seine Hand, die aus der Dunkelheit einer Ecke der Halle ragte und eine Blutlache, die ebenfals von dort hervorfloss. Jana flüsterte seinen Namen erneut.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frankreich, 250 Years ago
BeitragVerfasst: 18. Apr 2010, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Val hörte, dass Jana näher kam und einen Namen füsterte. Es war wohl der name desjenigen, den er gerade getötet hatte. In der Halle schien nicht mehr viel Leben zu sein und Val konnte sich gut vorstellen, dass bald alle Vampire und alle Menschen außer ihm und Jana tot sein wprden. Nun ja, die Vampire waren ja schon vorher tot, aber dann waren sie eben nicht mehr Gestalten mit eigenem Willen und Körperbewegungen.
Valentin stand immer noch in der Gasse. Er hatte irgendwie noch nicht richtig Lust Jana umzubringen, vorher wollte er sich noch ein wenig mit ihr unterhalten. Angst, auch noch getötet zu werden, hatte er jedoch nicht. Er war über 1000 Jahre alt und würde es locker mit ein paar Menschen aufnehmen können.
Er wartete also einfach ab, dass Jana um die Ecke kommen würde und ihn entdeckte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker