Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 23:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 10. Mai 2010, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Das ist wundervoll zu hören." Antwortete er aufrichtig und küsste sie liebevoll.
"Es tut einfach gut, so etwas zu hlren, weißt du? Es ist.. Ich mein viele liefen mir hinterher und meinten, ich sei so toll, doch das war nicht ich. Und ich denke jeder will irgendwo anerkennung bekommen für das, was und wer er ist. Und wenn es von der Person ist, die man.. die.. man.. die ich.. ich liebe, dann ist es einfach nur ... schön" Hätte er gekonnt, wäre er jetzt noch röter angelaufen, als sie es war. Er hatte ehrlich gesprochen, doch war es ihm trotzdem irgendwie peinlich. Denn er machte sich verletzbar und irgendwie war es so.. soft. Wobei er doch immer stolz darauf war, eiskalt zu sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 10. Mai 2010, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
Helena nickte bezüglich seiner Worte und dachte darüber nach. Sie konnte sich vorstellen, dass es nicht leicht war, wenn man sich nahezu immer nur verstellte und wenn niemand einen wirklich wegen seinem wahren Ich mochte, sondern viel mehr nur wegen dem, als den man sich ausgab. Es war nicht so, dass sie diese Erfahrung selbst schoneinmal gemacht hatte - zumindest nicht auf diese Weise - aber sie wusste trotzdem was er meinte. Auch wenn sie nie ganz verstand, warum er nur mit ihr so sein konnte, wie er jetzt war. Sie fühlte sich nicht derartig besonders.
Bei seinem nächsten Satz hielt sie inne und sah ihn erstaunt an. Meinte er das wirklich so, wie er es gesagt hatte? Unwillkürlich breitete sich ein Lächeln auf ihren Lippen aus, auch wenn ein gewisser Zweifel in ihrem Blick zu erkennen war. "Meinst du das ernst?"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Ja, so wahr ich hier.. liege" antwortete er mit einem Lächeln. Sie schien sich zu freuen und das machte ihn glücklich.
Er beobachtete sie weiterhin beim Essen. Sie sah einfach nur niedlich aus, wenn sie aß. Nachdem er sich einen weiteren
Schluck Kaffee genehmigt hatte und die Tasse leer war, stellte er sie zurück auf das Tablett und er lehnte sich wieder
zurück. Sie war wunderschön. Er spürte wie es in seinem Bauch kribbelte und er wusste, dass er sehr, sehr glücklich war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
Helena genoss die ganze Atmosphäre, es kam ihr irgendwie schon ziemlich
vertraut vor und es war einfach angenehm, nur neben Valentin in dem
großen Bett zu sitzen und es sich gut gehen zu lassen. Sie erwischte sich
bei dem Gedanken, wie schön es wohl wäre, öfters neben ihm aufzuwachen
und lächelte dann glücklich. Es war einfach alles zu perfekt.
Schließlich stellte sie das Tablett beiseite - sie war ohnehin längst satt, auch
wenn immernoch eine Menge dadrauf war - rutschte näher zu Valentin und
legte den Kopf auf seine Schulter. "Hm... daran könnte ich mich sofort gewöhnen."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Echt? Ich mich nämlcih auch", antwortete er und lehnte seinen Kopf an ihren.
Er atmete langsam und ruhig. im Grunde genommen war es ja egal, ob er überhaupt
atmete, doch die Gewohnheit ließ ihn wie einen Menschen agieren.
"Erzähl mir mehr über dein Leben in New York. Erzähl mir über deine Freunde"
sagte er, denn er wollte sie unbedingt besser kennen lernen. Und sicherlich,
war das ein großer Teil ihres Lebens.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Puh.. wo soll ich bloß anfangen?" erwiederte sie lachend und dachte dann einen Moment nach, ehe sie begann, etwas über ihr Leben zu erzählen. "Ich denke ich hatte es besser, als die meisten Leute in meinem Alter es haben. Ich hatte wirklich immer meinen Freiraum, was wohl überwiegend mit den Berufen meiner Eltern zusammenhing... meine Mum war oft auf Geschäftsreisen da sie als Anwältin auch international vertreten ist und mein Dad ist aufgrund seiner Position als Gouverneur eigentlich sehr selten da gewesen. Es bringt halt viel Verantwortung mit sich." Sie zuckte mit den Schultern und ließ sich nicht anmerken, dass sie dies auch oft genug bedauert hatte. "Und als Entschädigung dafür habe ich eigentlich immer alles bekommen, was ich wollte - auch wenn das jetzt ziemlich typisch klingt, hm?!
Naja, mein Freundeskreis ist ziemlich groß - ich war eben irgendwie beliebt, aber meine engsten Freunde kenne ich auch alle bereits seit dem Kindesalter. Wir sind quasi zusammen aufgewachsen, vor allem, da ihre Situationen im Elternhaus ähnlich sind. Ich bin auf die Spence School, eine reine Mädchen-Schule, gegangen, weil sie einfach ein besseres Ansehen haben, als die gemischten... von daher ist es im Gegensatz zu hier eine seltsame Umstellung. Aber das ist ja nicht grade das einzige.. Ich denke, ich war zu Hause nicht so brav wie ich es hier bin."
Sie lachte kurz auf. "Ich muss sagen, ich war wirklich oft auf Partys und wirklich oft betrunken und hatte teilweise einen ziemlich schlechten Umgang - was sich hier aber irgendwie auch nicht geändert hat." fügte sie scherzend an ihn gewandt hinzu und beendete das Thema damit, so genau musste er das ja auch nicht wissen. "Aber ich vermisse es irgendwie. Also nicht den schlechten Umgang oder so, aber das Leben allgemein. Es war wirklich immer etwas los, man hat immer etwas unternommen und so etwas wie Langeweile gab es eigentlich nicht. Es ist nicht so, dass ich die Leute an meiner Schule nicht mag, aber man kann sie auch nicht wirklich mit denen aus NY vergleichen. Mit meinen Freunden habe ich wirklich alles gemacht." Ein Hauch von Bedauern war in ihrer Stimme zu hören, aber sie lächelte auch sofort wieder. So sehr sie ihre Mutter auch dafür verantwortlich machte hier sein zu müssen, hatte es auch irgendetwas gutes. Oder vielmehr irgendwen, der grade neben ihr saß.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Valentin hatte ihr interessiert und schweigend zugehört. Bei ihren Worten dachte er nach. Er konnte verstehen, dass sie es vermisste. Dass es eine Umstellung war, aus dieser großen Stadt raus und fort von ihren Freunden in so ein Kaff zu kommen wo auch noch solche Irren wie vampire herumliefen. Ihm war es damals auch nicht leicht gefallen, aus dem Schloss raus direkt in die weite Welt zu kommen. Natürlich hatte er nicht zwingend die Menschen vermisst, außer vielleicht seine engsten Freunde. Doch vielmehr hatte er das Hofleben, die Macht, das HErrschen, das Herumkommandieren, sein Bett und die Räumlichkeiten vermisst. Aus diesem Grund hatte er auch dieses Haus gekauft, weil ihn die Treppe an sein erstes Zuhause erinnerte.
Er überlegte, ob er Helena irgendwie helfen könne und ihm kam eine irrwitzige Idee..
"Was hältst du davon, am wochenende nach Manhattan zu fliegen?", fragte er und schaute sie lieb an. Er würde gerne ihre Freunde und die Stadt aus ihrer sicht kennen lernen. Er konnte nicht leugnen, das er die Stadt nicht auch toll fand, bloß war sie ihm nach zwei jahren zum leben zu langweilig geworden. zum Leben als Vampir.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Haha, ja klar." erwiederte sie ironisch auf seinen Vorschlag, sie dachte er würde scherzen und sah ihn daher an. Ungläubig zog sie die Augenbrauen hoch, irgendwie wirkte er ziemlich ernst. "Willst du das wirklich?" fragte sie dann mit einem begeisterten Lächeln und dachte über seine Idee nach. Es wäre irgendwie toll, nocheinmal ein Wochenende hier weg zu kommen und nochmal nach Hause zu fliegen. Vor allem wäre es noch lustiger, wenn er dabei wäre und ihre Freunde würden sicherlich begeistert sein - oder vor Neid erblassen. Sie lachte bei dem Gedanken.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Ich bin eigentlich nicht der Typ, der viele Scherze macht, also ja, ich meine das ernst. Und ich will dich einladen" erwiederte er ernst und schaute sie liebevoll an. Sie sah so niedlich aus, auch wenn sie noch relativ verpennt aussah.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Helena´s Haus
BeitragVerfasst: 11. Mai 2010, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Danke." erwiederte sie leise und lächelte. "Du bist der Beste."
fügte sie mit einem Zwinkern hinzu, streckte sich zu ihm hoch und küsste ihn.
Sein Angebot bedeutete ihr wirklich viel, nicht, weil er sie einladen wollte, sondern
einfach nur, weil er es überhaupt vorgeschlagen hatte und mitkommen wollte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker