Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 28. Apr 2010, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Hm..." Helena kräuselte kurz die Stirn und dachte nach. "Ich bin 18 Jahre alt, wie du weißt bin ich in Manhattan geboren sowie aufgewachsen - und ich liebe diese Stadt wirklich, aber allgemein fühle ich mich in Großstädten wohler. Ich weiß nicht, wahrscheinlich mag ich einfach das Gefühl, dass man nie allein ist und immer Menschen um sich herum hat." Sie zuckte mit den Schultern. "Partys gehören zu meinem Leben wie zu jedem anderen Leben junger Leute. Ich reise zudem unheimlich gerne - vor allem Paris und Florenz haben es mir angetan und ich liebe es einfach am Strand zu sitzen und das Rauschen der Wellen zu hören." Sie lachte kurz auf, ihr Monolog folgte irgendwie keiner einheitlichen Richtung. "Für ein Grilled Cheese Sandwich mit Trüffelöl würde ich vermutlich sterben, also falls du mal irgendetwas willst: Damit bekommst du mich sicherlich rum. Außerdem bin ich ein Fan von Überraschungen - allerdings nur positiven, sowie von nächtlichen Schwimmausflügen und Spielen der New York Yankees." Sie rollte mit den Augen. "Ich mag keine falschen Gerüchte, sowie Streit oder wenn Leute auf mich sauer sind. Außerdem verachte ich Leute, die sich verstellen und nicht zu ihrem wahren Charakter stehen. Achja und ich hasse lange Winternächte und Schneestürme!" beendete sie schließlich ihre Charakterisation. "Jetzt bist du wohl genug aufgeklärt über das Leben der Helena Cunningham!" fügte sie lachend hinzu. "Ich warte auf deine Erzählung..."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 28. Apr 2010, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Wow. Ich bin beeindruckt"
Das meinte er sogar ehrlich.
Und die nächsten Worte, die nun folgen werden,
darüber hätte er wohl vorher nachdenken sollen.
"Tja.. Also, was ich zu erzählen hab wird dir wohl nicht ganz gefallen. Ich bin 23 Jahre alt, bin in Süditalien geboren und aufgewachsen. Gelebt habe ich bisher in den meisten Metropolen und immer war es das gleich. Ich bin ein Mensch, der sich schnell langweilt. Weshalb ich auch auf Überraschungen steh. Ich liebe Musik und Sport und Frauen. Außerdem spiel ich für die meisten Menschen einen anderen, als der, der ich eigentlich bin. Mich wirklich kennen tut eigentlich keiner. Ich hab nicht viele Freunde, da ich niemanden an mich ranlasse. Für andere bin ich vielleicht ein Freund, allerdings mögen sie an mir nur dieSeite, die ich ihnen zeige. Das klingt vielleicht ziemlich verkorkst, aber im Grunde genommen, bin ich ein assoziales Arschloch. Also weiter im Text. Ich liebe Vollmondnächte, das Meer und draußen sein. Meine Eltern sind schon lange tot, Verwandte hab ich sonst keine, von denen ich wüsste. Ich mach gern Party und trinke gerne. Allerdings nicht des Alkohols wegen, sondern des Geschmackes wegen. ICh liebe den Geschmack der meisten alkoholischen Getränke. Besoffen war ich seit Jahren nicht mehr. Das würde ich gar nicht erst zulassen, Das Risiko wäre zu groß. Ich hab viel Geld und steh darauf. Ich geb es gerne aus und bin absolut Markenfixiert. Außerdem liebe ich Autos. Je teurer, umso besser. In meiner Garage stehen auch mehr als drei. Was vielleicht völlig sinnlos klingt, aber für mich Spaß bedeutet. Ich ziehe oft um, weils mir, wie schon gesagt, schnell langweilig wird. Außerdem kam e schon manchmal vor, das in einem Ort schon sehr viele Menschen gegen mich waren, was auch ein Grund meiner vorschnellen Abreise war. Ich interessiere mich sehr für Geschichte. Die entwicklung der Menschheit, der Welt und alles, was passiert ist in den letzten 2000 JAhren. Ich bin atheist und glaube auch sonst an nichts.....
Ja.. tja.. ich denke, das war meine Offenbarung. Vielleicht hättest du das lieber nicht hören wollen..."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
Helena hatte sich so hingesetzt, dass sie mit ihrem Oberkörper zu ihm gedreht war und sah ihn nun mit vor Verwunderung geweiteten Augen an. "Oh..." Sie strich sich nachdenklich mit der Hand durch ihr Haar. "Das war ziemlich... ehrlich." fügte sie vage hinzu, ohne den Blick von ihm abzuwenden.
"Klingt als sollte man besser die Finger von dir lassen, hm?!" Es war ein kläglicher Versuch zu scherzen, sie biss sich auf die Lippe und verstummte sofort wieder. Sie hatte bisher schon zwei seiner Seiten kennen gelernt und hatte somit bereits vermutet, dass er ein vielseitiger Charakter war, aber mit so einem Geständnis hatte sie dann doch nicht gerechnet. Das Mädchen musste zugeben, dass sie nun etwas sprachlos war, obwohl sie seine Worte nicht direkt abgeschreckt hatten - viel eher schätzte sie, dass er ehrlich mit ihr war. Trotzdem war sie sich nicht sicher, was sie denken sollte.
"Und im Moment? Bist du jetzt du selbst?" fragte sie schließlich die Frage, die ihr die ganze Zeit auf der Zunge gelegen hatte. Erwartungsvoll sah sie ihn an, als wöllte sie anhand seiner Gestik und Mimik überprüfen, ob das, was er nun antworten würde, der Wahrheit entsprach.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Er lachte bei ihrer überraschten Reaktion. Er konnte einfach nicht anders.
"Tja, vielleicht, sollte man das. Vielleicht bin ich der Böse. Vielleicht auch nicht. keine Ahnung." Ja im Grunde genommen war er der Böse. Oder gab es Gute, die andere Menschen blutleer tranken und killten. Gute, die keine skrupel hatten Menschen zu quälen?
War er jetzt er selbst er wusste es nicht genau. Vielleicht schon,. vielleicht nicht. Er war offener, als jemals zuvor und er lachte ehrlich. Doch wenn er wirklich er selbst wäre, dann würde er sie entweder sofort flachlegen oder aussaugen. Oder beides?
"Hmm.. Ich weiß nicht genau. Ich denke schon.. irgendwie"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Uhh, der Böse also. Wie so ein richtiger Bad-Boy?" Sie lachte erheitert. "Hm, wer weiß, vielleicht ist das ja auch nur deine Masche, um Frauen aufzureißen - schließlich stehen die ja bekanntlich immer auf das Dunkle, Geheimnisvolle. Und ich soll dann kurz davor sein, darauf reinzufallen." Helena verdrehte die Augen. Sie war sich nicht sicher, in wie weit er ehrlich mit ihr war und was einfach nur zu seiner Show gehörte.
"Du scheinst nicht wirklich sicher zu sein!" Sie zog die Braue hoch. Wahrscheinlich muss ich das selbst herausfinden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
Jaa, richtig fies, weißt du.
Er musste Lachen, denn seine Masche war das gewiss nicht.
Nein meine Masche ist, den super lieben und einfühlsamen zu spielen. Den Sunnyboy, dem man vertraut und der einen zum Lachen bringt, der Typ mit dem man Spaß hat. Der Typ, in den man sich auf anhieb verknallt, weil man denkt, er ist der gute. Er ist der, der nicht nur auf das Eine aus ist. Er ist der, dem man sein Leben erzählt, und an dessen Schulter man sich ausheulen zu können glaubt. Und das alles innerhalb eines Tages. Und wenn ich gut bin, krieg ich das, was ich will.
Er wollte sich am liebsten gegen den Kopf schlagen, er glaubte selbst nicht, was er da gerade sagte. Erzählte er ihr wirklich gerade, wer er wirklich war???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Ah, also dreht sich alles nur um Sex. Danach ist dann alles egal und du zeigst deine dunkle Seite." Ein flüchtiges Grinsen huschte über ihr Gesicht. "Wow, und ich bin jetzt in deine miesen Pläne eingeweiht... nicht grade taktisch muss ich sagen! Immerhin könnte ich nun auch die gesamte weibliche Bevölkerung der Stadt vor dir als Sunnyboy warnen." Sie lachte auf und verschränkte dann ihre Arme vor ihrem Körper, in ihren Augen war immernoch ein erheiterndes Funkeln war zu nehmen. "Hm, das heißt also, dass ich dich jetzt in der Hand habe..."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Ich denke nicht, dass du die gesamte weibliche Bevölkerung waren wirst. Ich denke, der Typ Mensch bist du nicht."
Er schaute sie an und deutete ein Lächeln an.
"Ich bezweifle ganz ehrlich, dass du mich in der Hand hast."
Er sagte es ernst, ohne einen Anflug von Scherz und seine Augen blitzten für einen kleinen Augenblick bedrohlich auf.
Keine menschliche Bedrohung. Nein, es war ganz offensichtlich vampirischer Natur.
Er wusste, dass, würde diese Kleine anfangen, ärger zu machen, würde er sie schneller töten, ehe sie sich auch nur von ihm wegdrehen konnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 404
Geschlecht: nicht angegeben
"Da hast du wohl recht, das wäre auch ein wenig zu langweilig. Hm, aber wer weiß, vielleicht wenn du mich mal ärgerst..." Sie warf gespielt eingebildet ihre Haare über die Schultern und verkniff es sich, erneut aufzulachen.
Was war denn das jetzt? Den Blick, den er ihr dann zu warf, ließ sie innerlich aufschrecken, allerdings zeigte sie es nicht und zog stattdessen die Augenbrauen hoch. "Humor wurde dir scheinbar auch nicht mit in die Wiege gelegt, was?"

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: im Park
BeitragVerfasst: 29. Apr 2010, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 617
Geschlecht: nicht angegeben
"Hmm.. ich weiß nicht. Meine Erziehung war wohl nicht ganz die beste"
sagte er trocken und tonlos.
Er wandte den Kopf ab und schaute sich den Park an, es war ein wunderschöner Tag.
Die Bäume hatten schon angefangen sich zu verfärben.
Ein Lächeln erschien wieder auf seinem Gesicht und er atmete einmal tief ein und aus.
Dann sah er wieder zu Helena. Sein Lächeln war immer noch da.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker